Hygiene- und Distanzkonzept Physiotherapie

27-04-2020
Hygiene- und Distanzkonzept Physiotherapie

Prozess:

  • Bitte kommen Sie pünklich (nicht zu früh).
  • Bitte Hände waschen oder desinfizieren (Tisch am Eingang/WC links).
  • Gehen Sie sofort in ihrer Behandlungskoje gemäss Leitsystem und Koje-Einteilung am Eingang.
  • Die Behandlungskoje wurde vorher gründlich desinfiziert. Vor der Behandlung desinfiziert Ihr Physiotherapeut*In nochmals die Behandlungsliege (doppelte Sicherheit).
  • Bei Kontakt < 1.5 Meter reduzieren wir die Therapiedauer auf maximal 15 Minuten (Empfehlung BAG.
  • Wir werden pünklich arbeiten, damit es nicht zu Staus bei der Anmeldung kommt.
  • Nach der Behandlung wird die Koje wieder desinfiziert.
  • Bitte verlassen Sie die Praxis nach der Behandlung rasch gemäss Leitsystem (NOTAUSGANG benützen).
  • Ab den 27.04.2020 werden wir die Patienten gestaffelt aufbieten (xx.00/xx.30 oder xx.15/xx.45 Uhr).
  • Wir bitten unsere Patienten alle Termine telefonisch abzumachen (Stau bei der Anmeldung vermeiden).

Schutzmasken:

  • Alle Therapeuten tragen ab sofort während der Behandlung eine Maske (Empfehlung BAG/Physioswiss).
  • Für Nicht-Risikopatienten besteht keine Maskenpflicht, jedoch empfehlen wir dies stark.
  • Für Risikopatienten besteht eine Maskenpflicht. Wir bitten alle Risikopatienten eine Maske mitzubringen. Nur in Ausnahmefällen geben wir Masken ab (Maskenmangel!).

Bitte bleiben Sie gesund! Für allfällige Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung (031/ 859 40 40).

Übersicht
Risikopatienten

Risikopatienten

Für Personen ab 65 Jahren und für alle mit bestehender Vorerkrankung kann das neue Coronavirus...

Lesen Sie diesen Beitrag